Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai 1, 2020 angezeigt.

Rezension - Ein Seemann namens Ozean von Louise Heymans

Ein liebevoll gestaltetes Kinderbuch der Extraklasse, eine fantasievolle Geschichte. Jonas ist neu in der Stadt, er hat noch keine Freunde. Endlich hört es auf zu regnen – ein Unwetter hatte die Straßen in Flüsse verwandelt, im Keller steht nun Wasser. Aber was ist denn das? Ein winzig kleiner Mann wohnt im Keller, er trägt eine Muschel auf dem Kopf. Gestatten, Herr Ozean, von Beruf Seemann. Das Männlein wurde bei einer Sturmflut über Bord seines Schiffes gerissen und vom Hochwasser bis an die Kellertreppe gespült.

Weiter zur Rezension:    Ein Seemann namens Ozean von Louise Heymans