Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai 11, 2020 angezeigt.

Rezension - Wir sind die Wahrheit von Andreas Götz

Entscheide dich, auf welcher Seite du stehst! Andreas Götz beschreibt in diesem Jugendroman gut, wie verführerisch rechte Thesen sein können und wie schnell man ihnen auf den Leim gehen kann. Leahs Zwillingsbruder liegt im Koma, nachdem er von Unbekannten zusammengeschlagen wurde. Die Gewalttat wird Geflüchteten zugeschrieben. Wie kann das sein? Leah, Noah und ihre Eltern hatten sich in der Flüchtlingshilfe engagiert – warum sollten ihn genau diese Menschen verprügeln? Doch da bekommt Leah Stück für Stück kleine Videos zugeschickt, auf denen Noah zu sehen und zu hören ist. Gehörte ihr Bruder der Gruppe «Advocatus Diaboli» an, einer rechten Jugendgruppe? – Ein guter Ansatz, aber die Protagonisten sind in ihrer Persönlichkeit für mich völlig unglaubwürdig, die Geschichte insgesamt damit auch – leider.

Weiter zur Rezension:   Wir sind die Wahrheit von Andreas Götz