Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März 6, 2020 angezeigt.

Rezension - Vront von Yves Grevet

Was ist die Wahrheit? Ein Jugendbuch, eine Dystopie in der nahen Zukunft, ein Thriller, eine coming-of-age-Story. Die Geschichte spielt in einem unbenannten Land mit Wohlfühlcharakter, denn jeder Mensch wird mit einem Chip implementiert, dem «LongLife-Chip». Seit dieser Erfindung ist die Volksgesundheit vakant gestiegen. Denn der Chip registriert die Mentaldaten eines jeden Bürgers. Jeden Morgen hält man einen Scanner auf die Brust: grün, orange, rot. Steigt die Herzfrequenz, eilt der Krankenwagen herbei. Kinder werden per Cip davon abgehalten, den Garten zu verlassen … Die Jugendgruppe «Vront» will sich nicht länger überwachen lassen. Spannend, absolut, aber inhaltlich war mir die Geschichte zu flach.

Weiter zur Rezension:   Vront von Yves Grevet