Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli 5, 2018 angezeigt.

Rezension - Im Dunkel des Deltas von James Lee Burke

Der mit dem Edgar-Allan-Poe-Preis ausgezeichnete Krimiautor James Lee Burke erzählt in diesem Robicheaux-Krimi wie immer von Kartellen in New Orleans, korrupten Bullen, Kleinkriminellen, der feucht-schwülen Hitze des amerikanischen Südens, Mississippidelta, Mangrovenwälder, Sumpf, Fischfang, Austern, Shrimp. Burke ist immer dicht an den Menschen, zeigt die Unterschiedlichkeit der verschiedenen Völkergruppen auf, die hier zusammenleben. Detective Dave Robicheaux wird in Dinge hineingezogen, die ihn nichts angehen, ob er will oder nicht. Und schnell steht er auf der Abschussliste von mächtigen Leuten …

Weiter zur Rezension:   Im Dunkel des Deltas von James Lee Burke
Was ich gerade lese?
Beim Friseur die Wartezeit mit einem neuen Buch überbrückt. Und schon vom Winde verweht … Nicht die Buchstaben, auch nicht die Farben. 
Arthur und die Farben des Lebens von Jean-Gabriel Causse 
liest sich wunderbar an ...