Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August 28, 2018 angezeigt.

Rezension - Der Ausbruch von Albertine Sarrazin

Ein autobiografischer Underdogroman voller Poesie. Dies ist eine Neuauflage und Neuübersetzung von 1967 von »La Cavale«, mit dem deutschen Titel »Der Ausbruch«.  Albertine Sarrazin sitzt im Knast, ist literaturbegeistert und schreibt gern. So entsteht im Gefängnis ihr erster Roman »L’Astragale«, danach »La Cavale« (Kassiber). Jede Woche schmuggelte Albertine Sarrazin im Knast einzelne Blätter zu ihrer Gefängnis - Psychiaterin, die das Talent erkennt und das Manuskript an den Verleger Pauvert nach Paris schickt. Eine große Unterstützerin von Albertine Sarrazin bei Pauvert war Simone de Beauvoir und auch Patty Smith war eine große Bewunderin ihrer Texte. 
Hier geht es zur Rezension:   Der Ausbruch von Albertine Sarrazin