Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Februar 6, 2020 angezeigt.

Rezension - Die Seele des Monte Pavione von Matteo Righetto

Dieser Roman, ein historischer, literarischer Thriller, ist angesiedelt in Italien, im nördlichen, bergigen Bereich des Veneto um 1900. Tabakanbau hat in Italien eine lange Tradition und stand immer unter staatlicher Kontrolle. Der «Nostrano del Brenta» hat höchste Qualität, da er bis heute per Hand getrocknet wird. Um genau diesen Tabak geht es. Tabakschmuggel aus dem Veneto, Brentatal, hinüber ins österreichische Tirol – ein gefährlicher Weg, der mit dem Tod enden kann. Bauern, die nichts zu verlieren haben, weil ihnen der Staat nicht genug für den Tabak zahlt, Bergarbeiter, für die der Tabak die einzige Freude im Leben ist.

Weiter zur Rezension:   Die Seele des Monte Pavione von Matteo Righetto