Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom September 15, 2020 angezeigt.

Rezension - Die Waise von Perdida von Regis Hautière und Adrián

Eine typische Abenteuergeschichte als Graphic Novel: Der vierjährige Claudi lebt mit seinen Eltern auf dem Planeten Perdida. Als diese von Wespen getötet werden, kann er Max, einen Freund der Familie, per Funk erreichen. Der Schmuggler ist gerade dem Beschuss der Polizei entkommen. Doch er muss sein Raumschiff reparieren lassen. Er nimmt einen alten Gärtner an Bord, der früher einmal auf Perdida gelebt hat. Er soll Caudi über das Funkei führen, ihm sagen, was essbar ist und welche Pflanzen giftig sind. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt: Als Erstes muss Claudi gerettet werden. Doch die beiden Passagiere, die Max transportieren soll, haben viel Geld bezahlt – sehen den Umweg nicht ein. Ein spannender Comic ab 14 Jahren, Allage.

Weiter zur Rezension:   Die Waise von Perdida von Regis Hautière und Adrián