Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai 13, 2019 angezeigt.

Rezension - Versammlung der Toten von Tomás Bárbulo

Ein Pageturner, eingebunden in eine klassische Gaunerkomödie und ein Roadmovie, Noir-Roman - hochspannend würde ich diesen spanischen Thriller beschreiben - nicht hochliterarisch in der Sprache, aber passend zu den Protagonisten. Hier haben wir es mit einer tumben Gruppe von Kleinstadtkriminellen aus Madrid zu tun: El Guapo, El Chiquitín, El Chato, El Yunque, die begleitet von einem Saharaui nach Marokko aufbrechen, um in eine Bank einzusteigen. Im Kleinbus haben sie nicht nur ihr Schweißgerät usw. dabei, sondern auch ihre Chonis, ihre Tussis, täuschen einen mehrtägigen Bildungstrip vor. Ich habe beim Lesen zwischen Gelächter und Schnappatmung gewechselt. Erste Sahne!

Weiter zur Rezension:   Versammlung der Toten von Tomás Bárbulo