Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli 22, 2020 angezeigt.

Rezension - Metropol von Eugen Ruge

Sprecher: Ulrich NoethenUngekürztes Hörbuch, Spieldauer: 12 Std. und 29 Min.Argon Verlag, Audible, 2019 Heute Volksheld, morgen Kopf ab als Volksverräter … Dieser Roman nimmt das Thema zur Zeit von Stalin auf und zeigt, wie viele deutsche Kommunisten sich damals der russischen Revolution angeschlossen hatten und den stalinistischen Säuberungen zum Opfer fielen, zeigt die Schauprozesse und Verfolgung der Menschen, die durch einen kleinen unbedachten Satz auffielen oder mit irgendwem bekannt waren, denunziert wurden, somit unter Verdacht gerieten, selbst Kollaborateure, Trotzkisten, zu sein. Es ist die Familiengeschichte von Eugen Ruge, die seiner Großmutter. Von Dienst suspendiert, aus der Wohnung ausgeschafft ins Hotel Metropol in Moskau warten sie auf ihren Prozess …

Weiter zur Rezension:   Metropol von Eugen Ruge