Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli 31, 2020 angezeigt.

Rezension - Nils geht von Gabi Kreslehner

Nils ist verschwunden, nicht aufzufinden, nirgends. Nils ist ziemlich kein, schüchtern, eher schwächlich, trägt keine coolen Klamotten und er ist ein guter Schüler. Er ist ein Außenseiter, den so richtig niemand mag. Jo, Rasmus und Fadi sind die Kings der Klasse, latent aggressiv, großmäulig, vor ihnen hat jeder Angst – jeder bewundert sie. Nils ist ihr Opfer. Gleich morgens nehmen sie sich den Jungen vor, nennen ihn immer nur Detlef, schubsen und knuffen ihn, schmeißen seine Tasche in den Dreck, erniedrigen ihn. Alle anderen schauen weg. Ein Jugendroman über Mobbing – ab 13 Jahren. Jugendbuch mit Empfehlung!

Weiter zur Rezension:   Nils geht von Gabi Kreslehner